eLiquid Sorten: Welche ist die richtige Stärke? – Nikoliquid Liquids

Endlich Nichtraucher werden mit den eLiquid Sorten von Nikoliquid funktioniert auf die Art, dass man statt zu rauchen auf das Ersatzprodukt der E-Zigarette ausweicht. Hier kann man aus verschiedenen Stärken wählen und diese Stück für Stück reduzieren bis man ohne Nikotin „dampft“. Nikoliquid eLiquid SortenDann ist der Weg zum Nichtraucher zu werden so gut wie erreicht. (Beratung gibt es hier)

Welche Nikotinstärke ist die Richtige?

Wichtig ist, dass der Umstieg an für sich schon eine Umgewöhnung ist. Dabei sollte man sich nicht zu sehr stresse und den Weg zum Nichtraucher werden möglichst angenehm gestalten um das Bedürfnis nach einer richtigen Zigarette zu vermeiden. Zuviel Nikotin ist allerdings auch nicht gut, da man dann ein unangenehmes „kratzen“ und kurzzeitiges Unwohlsein verspürt.

Hier unsere Empfehlung:

  • Starke Raucher: Nikotinstärke 12 mg/ml (mehr als 25 Zigaretten am Tag)
  • Normale Raucher: Nikotinstärke 8 mg/ml (20 – 25 Zigaretten am Tag)
  • Gelegenheitsraucher: Nikotinstärke 6 mg/ml (bis 20 Zigaretten am Tag)

Die eLiquid Sorten von Nikoliquid

e-Liquid 50/50 mit mehr Dampf

Die ELqiuids von Nikoliquid sind aus deutscher geprüfter Herstellung.
Das Mischungsverhältnis besteht überwiegend aus 50% PG (Propylenglykol) und 50% VG (pflanzliches Glycerin).

Nikoliquid Eisbonbon eLiquid Sorten

Nikoliquid Sortiment eLiquid Sorten

Nikoliquid Sortiment eLiquid Sorten Teil 2

Nikoliquid Sortiment eLiquid Sorten Teil 3

eLiquid Sorten in der Übersicht:

  • Apfel
  • Beeren Mix
  • Doppel Menthol
  • Vanille
  • Ice Kiss
  • Erdbeere
  • Wassermelone
  • American Blend
  • Virgina Blend

eLiquid Sorten Sondergeschmack:

  • Omas feiner Zitronenkuchen
  • Drei frische Früchte (Apfel, Birne, Kiwi)
  • Roter Beerenkorb (Mix aus reifen Beerenfrüchten)
  • Himbeerglück
  • Bunte Julibirne
  • Ursula Milchmann
  • Beeren Minze Zauber
  • Erdbeerkeks a la Creme
  • Tropischer Früchtetraum
  • Rote Maikirsche
  • Beeren Trauben Symphony
  • Waldkönigin Erdbeere
  • Trauben Bubble Gum
  • Sahniges Waffelwunder
  • Granatapfel Blaubeere
  • Erdbeer-Honigmelonen Duett
  • Erdbeer-Vanillepudding
  • Hayward Kiwi
  • Eisbonbon

Das Mischungsverhältnis bei diesen Liquids beträgt 50:50. Hierbei versteht man das Verhältnis der Menge der Substanzen, die das Liquid ausmachen. Das Liquid besteht aus Propylenglykol und Glyzerin. Das Glyzerin ist dafür zuständig, dass der Dampf entsteht. Das Propylenglykol ist dafür zuständig, dass die Aromastoffe getragen werden.

Unserer Erfahrung nach ist es ein guter Weg mit dem rauchen aufzuhören mit den Liquids der e-Zigarette.

Das hat mehrere Gründe:

Zunächst entwöhnt man sich von der Zigarette selbst.

Um Stress zu vermeiden bekommt man zunächst weiter das gewünschte Nikotin. Im Laufe der Zeit kann man die „Nikotinmenge“ reduzieren, bis man nur noch nikotinfrei „dampft“. Ab diesem Zeitpunkt hat man die Möglichkeit jederzeit „die Gewohnheit“ zu beenden. Dann ist man Nichtraucher. Beim Umstieg auf die E-Zigarette beginnt die langsame Entwöhnung. Dies ist vor allem für diejenigen Menschen eine Chance Nichtraucher zu werden, die es nicht „auf einmal“ schaffen mit dem rauchen aufzuhören.

Weitere Informationen: Erfolgsstorie: Nichtraucher durch die eZigarette

1 thought on “eLiquid Sorten: Welche ist die richtige Stärke? – Nikoliquid Liquids

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.