Rente gewinnen bei Lotto mit der Glücksspirale

Die staatliche Rente wird vielen Menschen nicht zum gewohnten Lebensstandard reichen. Wir alle wissen daher schon lange, dass wir selber vorsorgen müssen. Dies gelingt zunehmend immer weniger Menschen. Ein Ausweg aus dem Dilemma im „Alter“ in Armut zu leben ist eine zusätzliche Rente.

Neben der „mehr oder weniger kalkulierten“ Vorsorge kann man zusätzlich das „Glück“ versuchen. Dies ist bei Lotto möglich. Dazu gibt es die „Glücksspirale“, die eine Endziffern-Lotterie ist. Hier setzt man auf die richtigen Endziffern in einer Zahlenfolge von 7 Zahlen. Hat man alle 7 Zahlen richtig, so bekommt man 20 Jahre lang die festgeschriebene Rente von 10.000 Euro im Monat bzw. bei „Vario-Los“ in Höhe von 5.000 Euro bei einem „halben Los“ oder eine Rente in Höhe von 2.000 Euro bei einem „fünftel Los“. Das halbe Los und das fünftel Los haben einen entsprechend geringeren Einsatz und somit auch eine angepasste Rentenauszahlung.

Wir sind daher der Meinung, dass man dies als „Zusatzrente“ benennen kann. Allerdings nur, wenn einen wirklich das Glück trifft. Die Chance auf den Hauptgewinn liegt bei der Glücksspirale bei 1 : 10 Mio.

Die Gewinnklassen bei der Glücksspirale

Bei der Glücksspirale gibt es 7 Gewinnklassen. In jeder Gewinnklasse werden die Zahlen separat gezogen. So braucht man in der ersten Gewinnklasse 1 richtige Zahl. Hat man die richtige Zahl gibt es 10 Euro Sofortgewinn.

Bei der zweiten Gewinnklasse werden 2 Zahlen gezogen und als Gewinn gibt es 25 Euro Sofortgewinn. Entsprechend wird mit den weiteren Gewinnklassen verfahren. Bei der dritten Gewinnklasse gibt es 100 Euro Sofortgewinn.

Bei der vierten Gewinnklasse gibt es 1.000 Euro Sofortgewinn. Bei der fünften Gewinnklasse gibt es 10.000 Euro Sofortgewinn.

Bei der sechsten Gewinnklasse werden 2 Zahlen mit 6 Ziffern gezogen. Als Gewinn gibt es 100.000 Euro. Gibt es in der sechsten Gewinnklasse mehr als 100 Gewinner, so wird der Gewinn aufgeteilt.

In der siebten Gewinnklasse kann die 20-jährige Rente gewonnen werden. Hier werden 7 Zahlen gezogen. Wenn man ganz exakt alle 7 Zahlen richtig hat, so so gibt es mit dem Glücksspirale (ganzes Los) 20 Jahre lang 10.000 Euro jeden Monat. Auch eine Sofortauszahlung ist möglich. Bei mehr als 10 Gewinnern vermindert sich der Betrag entsprechend.

Die letzten Gewinner der Glücksspirale mit Rente

Die letzten Gewinner bei der Glücksspirale mit der Rente waren:

  • 1 Gewinner am 25.11.2017
  • 1 Gewinner am 26.08.2017
  • 1 Gewinner am 15.07.2017
  • 1 Gewinner am 08.07.2017
  • 2 Gewinner am 01.07.2017
  • 1 Gewinner am 15.04.2017
  • 1 Gewinner am 08.04.2017
  • 1 Gewinner am 01.04.2017

Rente mit Glücksspirale

Wie gewinne ich die Rente mit der Glücksspirale?

Zunächst einmal muss man wissen, dass die Glücksspirale – wie alle Lotto-Spiele – ein reines Glücksspiel ist. Wie hoch die Gewinnwahrscheinlichkeit ist, dass man den Höchstgewinn tatsächlich gewinnt erfährt man über die Quote. Diese beträgt bei der Glücksspirale 1 zu 10 Mio. und startet bei jeder Ziehung wieder neu. Jetzt heißt es ganz einfach: „Glück haben“.

Es ist natürlich sehr wahrscheinlich – laut jeglicher Wahrscheinlichkeitsberechnung, dass die Chance bei nur einmaligem Spielen auf den „Treffer“ zu landen recht gering ist, nämlich genau 1 zu 10 Mio. Die Rente ist langfristig zu sehen, immerhin möchte man auch langfristig eine monatliche Zahlung. Bei der Glücksspirale 20 Jahre lang jeden Monat. Entsprechend kann man auch jede Woche mitspielen und die Glücksspirale beim „Spiel“ langfristig sehen.

Bei einem Einsatz von 5 Euro spielt man im Monat bei 4 Wochen mit 20 Euro. Im Jahr setzt man so bei 52 Wochen 260 Euro ein. Erneuert man den Spielschein der Glücksspirale jede Woche und spielt auf diese Weise 20 Jahre lang, so hat man 5.200 Euro eingesetzt mit dem Traum und Wunsch 20 Jahre eine Rente von 10.000 Euro zu gewinnen. In 20 Jahren werden somit 2,4 Mio. Euro über die Rente ausbezahlt. Eine Sofortauszahlung von 2,1 Mio. Euro ist allerdings auch möglich.

Die Glücksspirale kann man mit dem Lottoschein spielen. Hier ist ein Extrafeld für die Glücksspirale in der man „Ja“ ankreuzen kann. Der extra Spielschein mit der Glücksspirale ohne Lotto 6 aus 49 oder beispielsweise dem Eurojackpot-Spielschein kann ebenso verwendet werden. Für das halbe Los oder das  fünftel Los gibt es den Vario-Glücksspirale Spielschein. Die Lotto-Annahmestelle informiert Sie gerne.

Alle Angaben ohne Gewähr. Stand Februar 2018.

Diese Information wird bereit gestellt von der Lotto-Annahmestelle in Waiblingen:
SmartIN Stadtteil-Laden, Danziger Platz 6, 71332 Waiblingen. Die Anfahrt finden Sie hier. Die Öffnungszeiten finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.